Vorankündigung: Schlachtplatte “to go”.

Der MVL bietet am 06. Januar 2022 seine Schlachtplatte zum Abholen am Alten Schulhaus (Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen) an.
Abholung nur gegen Vorbestellung!

Bis Sonntag, 02. Januar 2022, kann bei Luise Schwammel, Telefon: 07 11/36 15 62, die Schlachtplatte zum Abholen bestellt werden.
Mit Ihrer Bestellung bekommen sie eine Uhrzeit mitgeteilt, zu der das Essen abgeholt werden kann, um lange Wartezeiten und Ansammlungen zu vermeiden.

Unsere Schlachtplatte zum Preis von 9,50 € besteht aus:

Kraut, Kassler, Leber-, Griebenwurst und Brot.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bestellungen.

Ihr Musikverein Liebersbronn

Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL – Bei uns geht´s los!

Weihnachtsklänge auf dem Berg

Da auch dieses Jahr kein gemütliches Beisammensein beim Weihnachtsklang stattfinden kann,
haben wir uns dazu entschlossen trotzdem ein paar weihnachtliche Klänge in die Straßen von Liebersbronn und Hegensberg zu zaubern.


Sperren sie Ohren und Fenster auf und zwar am Sonntag, 19.12.2021, ab 13.00 Uhr!

Förderprojekt: NEUSTART AMATEURMUSIK

Liebersbronn, 24.11.2021

NEUSTART AMATEURMUSIK – Und der MVL ist dabei!!!

Seit Anfang November 2021 haben wir es amtlich. Die Projektidee des Musikvereins Liebersbronn zum bundesweitern Förderprogramm NEUSTART AMATUERMUSIK ist von einer Jury ausgewählt worden und erhält eine Förderung. Damit haben wir grünes Licht bekommen für die Durchführung eines Probenwochenendes im Januar 2022 begleitet von professionellen Musikern, die zugleich als Vorbildfunktion für die Kinder und Jugendliche fungieren können. An diesem Probewochenende wird neue Blasmusikliteratur in Register- und Kapellenproben einstudiert. Nach einer Festigungsphase im Februar 2022 durch die wöchentliche Probenarbeit, soll im März 2022 das Erlernte in einem Auftritt der Öffentlichkeit präsentiert und mit möglichst viel Applaus honoriert werden.

„Mit diesem Projekt wollen wir wieder die Freude und die Lust am Musikzieren bei unseren Kindern und Jugendlichen neu wecken“, so der Wunsch unseres 1. Vorsitzenden Andreas Beck sowie der gesamten Vereinsführung.

Zur Organisation und Durchführung dieses geförderten Projekts wurde ein Projektteam aus den unterschiedlichen ehrenamtlich tätigen Fachdisziplinen des Vereins gegründet. Auch wurde auf eine gute Mischung aus erfahrenen Projektleitern sowie Jugendlichen geachtet, die zum ersten Mal ein größeres Projekt organisieren werden. Es ist eine große Chance, das Wissen an eine jüngere Generation weiterzugeben und gleichzeitig potentiellem Nachwuchs die Möglichkeit zu geben, Erfahrung, Erfolgserlebnisse und Spaß in der Teamarbeit zu erleben!

Aktuell befindet sich das Projekt in der Kommunikationsphase und wird schon in Kürze in den Organisationsstatus übergehen. Dann sind die Unterkunft-, sowie die Profimusiker für das Wochenende zu buchen. Der Transfer zur Unterkunft wird organisiert und Blasmusikliteratur beschafft.

Die Staatsministerin für Kultur und Medien fördert als Reaktion auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie – im Rahmen des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR – das bundesweite Programm zur Sicherung und Wiederbelebung der Amateurmusik in Deutschland NEUSTART AMATEURMUSIK. Mit dieser Hilfe können wir für unseren Jungmusikanten ein tolles und interessantes Angebot anbieten.

Wir sagen Danke und versprechen an dieser Stelle, Sie mit weiteren Infobriefen zu informieren.

Ihr
Musikverein Liebersbronn e.V.
Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL – Bei uns geht´s los!

Wir sagen Danke!

Die Volksbank Mittlerer Neckar eG hat im Rahmen ihrer Spendenaktion „Gemeinsam mehr bewegen“ ihre Mitglieder dazu aufgerufen, gemeinnützige Projekte aus der Region für eine Förderung vorzuschlagen. Dieses Jahr stellte die Genossenschaftsbank 120.000 € für Projekte zur Verfügung. Rund 200 Förderanträge von Sportvereinen, Schulen, Kindergärten, Musikvereinen, soziale Einrichtungen und weiteren Vereinen und Organisationen wurden eingereicht. Eine Jury aus Mitgliedern der Bank hat die eingereichten Projekte gesichtet und ausgewählt.

Der Förderantrag des Musikvereins Liebersbronn e. V., eine verkürzte Schülerposaune anzuschaffen, fand die Zustimmung der Jury. Mit dieser speziellen Posaune können auch Kinder, die noch einen zu kurzen Arm für alle sieben Zuglagen einer Posaune haben, trotzdem den vollen Tonfumfang einer „Erwachsenenposaune“ spielen. Für diese Anschaffung unterstützt uns die Volksbank Mittlerer Neckar eG mit einem Betrag in Höhe von 1.500,-€. Wir sagen vielen herzlichen Dank und freuen uns sehr über die Unterstützung unserer erfolgreichen Jugendarbeit. Wenn Ihr Kind Interesse am Posaunenspielen oder einem anderen Instrument hat, dann sprechen Sie uns an. Sie finden unsere Kontaktdaten im Reiter „Kontakt“.Weitere Informationen zur Spendenaktion finden Sie unter: www.v-mn.de/spendenaktion 

Andreas Beck
1. Vorsitzender 

Li-Brazz-Bronn unterwegs in Esslingen

Die Blechbande „Li-Brazz-Bronn“ war Anfang November mit 12 Musikanten in der Esslinger Innenstadt unterwegs.

Trotz der kalten Temperaturen hat die Formation des MVL den Zuhörern und sich selbst ordentlich eingeheizt. 
Ein bunt gemischtes Programm aus Stücken, die gute Laune vermitteln und Spaß machen, erklang an verschiedenen Plätzen der Fußgängerzone. 

Vielen Dank an die City Initiative Esslingen und insbesondere den beteiligten Geschäften: 
Spielhansl, HEIGES, Der Malkasten und CopyPrint, die es möglich gemacht haben, dass wir in Esslingen spielen konnten. 

Es hat riesig Spaß gemacht! Jederzeit gerne wieder!

Besonders schön für die Musikanten war außerdem, dass der Inhaber von CopyPrint, Ralph Russ
diese bei der Kälte mit Glühwein, Kinderpunsch und Pizza versorgt hatte. Das tat gut!
Herzlichen Dank, lieber Ralph!


Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL – Bei uns geht’s los! 

Kürbisse und Pizzaaaaaaa!

Letzten Sonntag organisierten Magda, Kuno und Selina eine Kürbisschnitzaktion für die Nachwuchsmusikanten des Musikvereins Liebersbronn.

Um 11 Uhr trafen sich alle im Alten Schulhaus um mit viel guter Laune und Spaß Kürbisse zu schnitzen.
Nach und nach entstanden viele verschiedene gruselige Gesichter.
Unter der Anleitung von Kuno und Magda wurde sogar spaßhalber eine Kürbis-Marschprobe bis zum Gruppenfoto gemacht, wobei das gemeinsame Marschieren noch etwas ausbaufähig gewesen wäre.
Nach getaner Arbeit tobten sich alle noch etwas auf dem Spielplatz aus.
Aber nur, bis das Pizza-Taxi um die Ecke bog!
Innerhalb kürzester Zeit wusste die ganze Straße, was die MVL-Jugend heute zum Mittag aß!
Es war ein schöner Mittag und alle Beteiligten hatten sehr viel Spaß, waren mit Eifer bei der Sache und freuen sich schon auf das nächste Event für und mit der MVL-Jugend!
(geschrieben von Laura Seeger)

Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL – Bei uns geht’s los!

Unterwegs mit Musik und guter Laune!

Im Oktober spielten fünf Musikanten des Musikvereins Liebersbronn ein Ständle auf einem privaten kleinen „Oktoberfest“.

Um auch die entsprechenden Stücke im Gepäck zu haben, hatten Andreas, Kuno, Moggele, Nadine und Wolfgang extra ein kleines Programm einstudiert.
Bei herrlichem Wetter und mit viel guter Laune und Spaß sorgten wir beim Sektempfang für das entsprechende musikalische Ambiente.
Unser Kuno moderierte diesen Auftritt in gekonnt amüsanter Weise und bezog auch die Zuhörer mit ein. Es hat den Gästen und uns riesig Spaß gemacht!

Durch diese Aktion hat der MVL wieder gezeigt, wie flexibel er ist. Wir können fast alle Musikrichtungen in unterschiedlich großen Besetzungen abdecken.
Auch Wünsche sind bei uns herzlich willkommen und wir werden versuchen diese zu erfüllen.

Gerne spielen wir auch in der Adventszeit für Sie!
Oder buchen Sie uns bspw. für eine Überraschung.
Melden Sie sich einfach bei unserem ersten Vorsitzenden Andreas Beck,
Tel. 07 11/ 9 31 93 77, a.beck-esslingen@t-onlinde.de.

Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL – Bei uns geht’s los!

Endlich wieder Live-Musik für und mit Publikum!

Zum Tag der deutschen Einheit fand das Platzkonzert des MVL auf dem Festplatz an der Römerstraße statt. Bei zum Glück trockenem Wetter, suchte sich jede Familie einen Platz an einem der bunten Luftballone, die als Abstandsmarkierungen dienten.

Die Jugendkapelle unter der Leitung von Selina Weiss eröffnete die Matinee. Mit flotten Liedern präsentierte die Jugend ihr Können und begeisterte das Publikum, welches mit viel Beifall und Jubelrufen eine Zugabe forderte, die selbstverständlich gespielt wurde.

Hans-Jürgen Tichy, der anschließend die Stammkapelle dirigerte, führte passend zum Tag der deutschen Einheit durch das Programm. Zu jedem musikalischen Abschnitt hatte er die entsprechenden geschichtlichen Ereignisse parat.
Nach dem Intro u.a. mit der deutschen und russischen Nationalhymne, stellte der MVL die verschiedenen Fluchtmöglichkeiten musikalisch dar. So erklang das “Knallrote Gummiboot”, “Über den Wolken” und “Yellow Submarine”.
Zum Thema Freiheit spielte der MVL die Titel “Go West”, “Looking for Freedom”, “Wunder gibt es immer wieder”, uvm.
Reisen war nach der Maueröffnung ebenfalls ein großes Thema. So entführten wir unsere Zuhörer nach New York, ins Land Tirol, zur Champs Elyées und hinaus auf die See, um nur ein paar Orte (Stücke) zu nennen.
Auch das Thema Ost-West-Liebe durfte nicht fehlen. So zündeten wir bspw. “Ein Festival der Liebe” und fragten “Bist Du einsam heut’ Nacht?”
Mit “Sag Dankeschön mit roten Rosen” und der Zugabe “Auf der Vogelwiese” ging ein wunderschöner Vormittag zu Ende!

Danke an alle Gäste, Helfer, Musikanten und dem Team Wengert Catering, die uns hervorragend mit Speisen und Getränken bewirteten! Ebenfalls bedanken wir uns für die Förderung der Veranstaltung durch das Kulturamt der Stadt Esslingen

Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL – Bei uns geht’s los!

Live Musik – MVL-Matinee

Am 03.10.2021 von ca. 11:00 – 13:00 Uhr spielt der MVL eine Matinee unter dem Motto „Serenade zum Tag der deutschen Einheit“ auf dem Festplatz an der Römerstraße 41.
Einlass ist ab 10:15 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns sehr, Ihnen in diesem Jahr eine Bewirtung mit Essen und Getränke durch Wengert – Catering anbieten zu können.

Sitzgelegenheiten müssen bitte selbst mitgebracht werden.

Wir empfehlen das auf der MVL-Homepage (www.mv-liebersbronn.de) zur Verfügung stehende Kontaktformular herunterzuladen und ausgefüllt mitzubringen: Matinee-2021-Kontaktzettel.pdf

Oder Sie können sich Vorort mit der Luca-App einfach über das Smart-Phone registrieren.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Deshalb unbedingt der Witterung angepasste Kleidung mitbringen, da es eine Open-Air-Veranstaltung ist.

Der Mindestabstand ist einzuhalten und es gelten die üblichen Corona-Sicherheits- und Hygienebestimmungen. Bei einer Unterschreitung des Abstandes von 1,5 Meter und bei der Benutzung der WC-Anlagen besteht Maskenpflicht!

Bitten informieren Sie sich nochmals kurz vor der Veranstaltung auf unserer Homepage (www.mv-liebersbronn.de) über die aktuellen Bestimmungen unseres Hygieneplanes, um ggf. notwendig gewordene Anpassungen zu erfahren: Veranstaltungs- und Hygienekonzept als pdf.

Wir freuen uns auf Euch!

Bitte nur auf den öffentlichen Parkplätzen parken oder nutzt den Bus (Linie 108 bis Jägerhaus oder Linie 112 bis Dulkhäusle)

Wir bedanken uns für die Förderung der Veranstaltung durch das Kulturamt der Stadt Esslingen.

Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL – Bei uns geht’s los!

Super Stimmung beim Sommer-Open-Air in Esslingen

Als wir Musikanten des MVL am Veranstaltungsort „Neckarufer“ eintrafen, waren wir sehr positiv überrascht, wie schön die Location war. 
Das Wetter passte auch, also optimale Voraussetzungen für einen super Auftritt und wir freuten uns riesig darauf! 

Corona Brass eröffnete die „Night of Brass“ mit einem abwechslungsreichen Programm bei dem sich auch jedes Instrument solistisch präsentieren durfte. 
Durch das Programm führte Hans-Jürgen Tichy, der auch sämtliche Noten den Musikanten auf den Leib geschrieben und wieder jede Menge Zubehör im Gepäck hatte, um entsprechend für „Showtime“ zu sorgen.
Solistische Leistungen wie „Wandrin‘ Star“ als Solo für Bariton-Sax, „Las Trompetas Mexicanas“, „Matrimony“, „Ich und mein Schlagzeug“ durften ebenso wenig fehlen wie bspw. die Ohrwürmer „Mein kleiner grüner Kaktus“, „Ice-Cream“ und „Auf der Vogelwiese“. 

Mit „String of Pearls“ eröffnete unser Trio den zweiten Teil des Abends, bevor Li-Brazz-Bronn die Bühne betrat. 
Unsere „Blech-Bande“ hat das Motto: „Gespielt wird, was gefällt!“.
Das ist freche, rockige, moderne Blasmusik zum Zuhören, Mitmachen und Spaß haben!
Und das Ganze bunt gemischt: „Puttin‘ on The Ritz“, „Killing me softly“, „Top of the World“, „Dance Monkey“, „The Wellerman“, „Cordula Grün“, „Despacito“, um nur einige wenige Titel zu nennen.
Kuno Zeller, der diese Formation leitet, führte in seiner charmanten, lustigen und ungezwungenen Art durch diesen Teil des Abends. 
In der Mitte des Programms präsentierte sich unser hawaiianisches Duo, welches auch optisch ein „Hingucker“ war! 
Anschließend ging es in den Stimmungsendspurt und die vielen geforderten Zugaben spielten wir gerne für ein super Publikum in stimmungsvoller Kulisse.

Danke an die Veranstalter, die uns die Möglichkeit geschaffen haben, endlich mal wieder aufzutreten. 
Ein Dankeschön auch an alle Helfer, die zum Gelingen des Auftritts beigetragen haben!

Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL – Bei uns geht’s los!