Vatertagshocketse

Am 26. Mai 2022 lädt der Musikverein Liebersbronn ab 11.00 Uhr zur Vatertagshocketse auf dem Festplatz an der Römerstraße 41 ein.
Ganztägig wird die Veranstaltung aus unserem Logistikgebäude heraus bewirtschaftet.
Im Gebäude befinden sich außerdem, eben zugänglich, die sanitären Anlagen.
Genießen Sie die herrliche Aussicht über das Neckartal bei Grillspezialitäten, Kaffee, Kuchen und Getränken jeglicher Art.
Für die musikalische Unterhaltung sorgt ab ca. 11.00 Uhr die Jugendkapelle unter der Leitung von Selina Weiss und anschließend
die Stammkapelle des MVLs unter der Leitung von Hans-Jürgen Tichy.
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Besuchen Sie uns und verbringen Sie einen gemütlichen Tag bei Ihrem MVL!

Backen Sie gerne? Dann wären wir noch sehr glücklich über eine Kuchenspende:
Bitte melden Sie sich
telefonisch bei Luise Schwammel, Tel. 07 11/36 15 62
oder per Mail bei Sabine Gansloser: sabhae@web.de

Unsere Vatertagshocketse vor 10 Jahren

Mai-Termine im Überblick:
26.05.22: ab 11.00 Uhr Vatertagshocketse, Festplatz Römerstraße
27.05.22: ab 9.00 Uhr Abbau Vatertagshocketse
28.+29.05.22: Fahrt nach Fützen. Noch wenige Plätze sind frei!
Infos bei Kuno Zeller, Mail: mvl1920.orga@gmail.com

Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL – Bei uns geht’s los!

Einmal um die ganze Welt…

hieß es bei der Frühjahrsunterhaltung des MVL letzten Samstag.
Unsere musikalische Reise begann unter der Leitung von Selina Weiss mit der Jugendkapelle, die beim Förderprojekt NEUSTART AMATEURMUSIK mitgemacht hatte, und nun an diesem Abend das Erlernte präsentierte. Bekannte Titel, wie „Hey Jude“, „Meet The Flintstones“, „Das Lied der Schlümpfe“ und „I Want To Break Free“ ertönten in der Halle.
Die Titel waren so toll gespielt, dass die Jugend nicht ohne Zugabe von der Bühne kam.
Sehr zur Überraschung der ehemaligen Jugenddirigentin Sabine Gansloser durfte sie die Zugabe „Don’t Worry, Be Happy“ dirigieren, was sie sehr gerne gemacht hat!
Im Juli hatte sie den Dirigentenstab nach sehr vielen erfolgreichen Jahren an Selina Weiss übergeben, die die Jugendkapelle nun in exzellenter Weise und ebenfalls sehr engagiert weiterführt.

Als die Stammkapelle auf die Bühne kam wurde es zuerst ernst, denn man dachte an die Menschen in der Ukraine.
Der MVL spielte die ukrainische Nationalhymne, welche unser Dirigent Hans-Jürgen Tichy arrangiert hatte und auch sämtlichen Blasmusikverbänden kostenlos zur Verfügung gestellt hat.
Außerdem rief er zu Spenden für die Ukraine auf. Ein befreundeter Dirigentenkollege stammt aus der Ukraine und sammelt für seine Landsleute.
So konnten wir mit unserem Konzert auch ein bisschen was Gutes tun.

Nun ging es mit der Stammkapelle im James Last Stil nach London. Doch bevor die Instrumente erklangen, durfte ein Gast auf einem großen Globus dem Publikum zeigen, wo London liegt.
Als Belohnung gab es ein „Schoklädle“.
Das Motto des Abends „Einmal um die ganze Welt“ sang Roland Gansloser, bevor wir nach Neuseeland aufbrachen.
Zum Lied „The Wellerman“ performte die Jugend mit einer am Probewochenende extra einstudierten Body-Percussion.
„Buenos Dias Argentina“ erklang vor den vielen Ehrungen.

Drei Jubiläumsjahrgänge waren dieses Mal zu ehren, da wir 2020 und 2021 keine Frühjahrsunterhaltung machen durften.
R. Krasselt, der geschäftsführende Präsident des BV Esslingen, ehrte langjährige Musikanten, sowie A. Beck, S. Gansloser und L. Schwammel für vorbildliche Tätigkeit zur Förderung der Musik. H.-J. Tichy wurde für seine 35-jährige Dirigententätigkeit geehrt.

Andreas Beck nahm anschließend die Ehrungen unserer langjährigen fördernden Mitglieder vor. Euch allen ganz herzlichen Dank für Eure Treue!
Ein besonderes Dankschön ging an unser Mitglied Eberhard Helber, der uns zum Proben seine Gerüstbau-Halle zur Verfügung stellte, da unser Probelokal „unter Corona“ zu klein war, um zu proben.
Doch dank ihm, war es uns möglich dieses Konzert einzuüben und vor unserem Publikum endlich mal wieder live aufzutreten. Herzlichen Dank, Eberhard!

Vor der Pause führte uns der Kaiserjägermarsch noch nach Österreich-Ungarn. Mit einer strahlenden Trompetenfanfare eröffneten wir den zweiten Teil des Abends.
Nach Schweden gingen wir mit „ABBA-Dreams“, es folgten „Africa“, „Paris, einfach nur so zum Spaß“, „Granada“ und die „Liechtensteiner-Polka“.
Ohne Zugaben, die wir natürlich gerne für unser Publikum spielten, wurde auch die Stammkapelle mit unserem humorvollen Reiseleiter und Dirigenten Hans-Jürgen Tichy nicht von der Bühne gelassen.

H.-J. Tichy hat alle Stücke dieses Abends selbst für den MVL arrangiert. Dafür bedanken wir uns sehr, da es uns auch ein absolutes Alleinstellungsmerkmal in der Musikvereinsszene verleiht. Danke Hans-Jürgen, weiter so!

Außerdem noch ein großes Dankeschön an den TV Hegensberg, dem Team der Vereinsgaststätte Bergeck sowie all unseren Helfer*innen!
Dank der vielen Hilfe haben wir in Rekordzeit aufgebaut, abgebaut und alles wieder in unseren Räumlichkeiten verstaut gehabt. Das war Spitze!

Und „last but not least“ Applaus, Applaus für unser Publikum! Ihr wart klasse und es hat großen Spaß gemacht für Euch zu spielen!

Vatertagshocketse des MVL

Vatertagshocketse des Musikvereins Liebersbronn

am 30.05.2019 auf dem Festplatz an der Römerstraße 41, 73732 Esslingen-Jägerhaus

Lust auf frisches Bier vom Fass oder auf die erste Rote Wurst im Jahr?

Dann nichts wie hin zur Vatertagshocketse des MVLs.

Wir bewirten Sie ab 11.00 Uhr mit Getränken jeglicher Art, Würsten und Schweinhals von Grill sowie Pommes. Für die Schleckermäulchen halten wir Kaffee und Kuchen für Sie bereit.

Diese Köstlichkeiten können Sie bei herrlichster Aussicht über das Neckartal genießen! Außerdem haben wir eben zugängliche sanitäre Anlagen, einen Wickeltisch sowie eine Behindertentoilette.

Auch die Musik kommt nicht zu kurz. Eröffnen wird die Hocketse die Jugendkapelle unter der Leitung von Sabine Gansloser, bevor Hans-Jürgen Tichy das Ruder der Stammkapelle übernimmt. Er wird mit viel Humor durch den Tag führen und der MVL unterhält Sie mit fetziger Musik im Happy Sound, Schlager, Gesang, aber auch das eine oder andere volkstümliche Stück ist dabei.
Ein Marsch darf selbstverständlich auch nicht fehlen! Vielfältig und bunt gemischt!

„MVL in Aktion“ / Foto: Sabine Gansloser

„MVL in Aktion“ / Foto: Sabine Gansloser

Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL – Bei uns geht’s los!

Besuchen Sie uns auch auf facebook.