Vatertagshocketse

Am 05. Mai lädt der Musikverein Liebersbronn ab 11.00 Uhr zur Vatertagshocketse auf dem Festplatz an der Römerstraße ein.

Ganztägig wird die Veranstaltung aus unserem Logistikgebäude heraus bewirtschaftet.

Im Gebäude befinden sich außerdem, eben zugänglich, die sanitären Anlagen.

Genießen Sie unsere Grillspezialitäten, Kaffee, Kuchen und Getränke jeglicher Art.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Jugendkapelle, der Musikverein Berkheim und nachmittags die Stammkapelle des MVLs unter der Leitung von Hans-Jürgen Tichy.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Besuchen Sie uns und verbringen Sie einen gemütlichen Tag bei Ihrem MVL!

Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL – Bei uns geht’s los!

„Full House“ beim Hüttenausflug des MVLs

Anfang April waren Kinder, Jugendliche und Erwachsene des MVLs wieder in Vorderhornbach auf dem traditionellen Hüttenausflug. Dort angekommen sicherte sich jeder sein Bett, denn wir hatten sozusagen „Full House“, was uns ganz besonders freute!

Nach dem leckeren Abendessen unserer Küchenchefin Luise, wurde bis tief in die Nacht zusammengesessen und Gesellschaftsspiele gespielt. Einige unter uns entwickelten hierbei einen besonderen Ehrgeiz, immer gewinnen zu wollen… was mal gelang und mal auch nicht, was dann natürlich bei den anderen zu besonders spaßigen Momenten führte.

Früh am nächsten Morgen starteten die ganz sportlichen nach Warth, um die restliche Skisaison noch auszunützen. Die anderen wanderten um den Plansee und nahmen gekonnt einen auf dem Weg liegenden Geocache mit. Wer diesen entdeckte, bleibt an dieser Stelle unerwähnt. Am Ende der Wanderung ließen wir uns ein leckeres Eis oder ein spätes Mittagessen schmecken. Danach waren wir sooo müde, dass wir nur unsere Chauffeure den ganzen Weg zurück schickten, um die Autos zu holen, was diese auch brav gemacht haben.

Somit hatten wir noch genügend Elan, um auch diesen Abend mit lustigen Spielen ausklingen zu lassen. Am Sonntag ging es dann traditionell ins Schwimmbad, zum Toben, Rutschen und Waschen, damit alle wieder sauber heimkommen. Erschöpft aber glücklich machten wir uns nach dem Mittagessen auf den Heimweg. Eins ist sicher: Wir freuen uns bereits auf’s nächste Jahr!

Musik und Freizeit auf dem Berg – MVL – Bei uns geht’s los!

Written by: Larissa, Selina und Fritzle

Unterhaltung


Tosenden Applaus…
…gab es für den Musikverein Liebersbronn im vollbesetzten Gemeindehaus.

Die Jugendkapelle eröffnete den Abend mit dem „St. Louis Blues Rock“ unter der Leitung von Sabine Gansloser. Mit den nächsten Stücken „You Can Leave your Hat On“, „Happy“, „Always Look On The Bright Side Of Life“ und „Smoke on the Water“ begeisterte die Jugend das Publikum. Lang anhaltender Applaus war das Dankeschön für diesen spitzenmäßigen Auftritt.

Das gewählte Motto „Gentlemen of Music“ hätte nicht besser für diesen Anlass passen können, denn es war das erste Konzert mit unserem neuen Dirigenten Hans-Jürgen Tichy, unserem „Gentleman of Music“. Nach einem schmissigen „Rock Opening“ erklang die Titelmelodie des Abends „Gentlemen of Music“ mit bekannten Stücken von Tom Jones und Neil Diamond. Das Brass Quintett würdigte Duke Ellington mit „Créole Love Call“, Roland Gansloser sang „Bergwerk“ von Rainhard Fendrich und mit „Grüße aus Berlin“ leitete HJ Tichy geschickt zu den Ehrungen über, die von Markus Grübel, MdB und Präsident des Kreisverbands, vorgenommen wurden.

Geehrt wurden von ihm die Musikanten Pauline Baur, Moritz Hesche und Daniel Schubert für 10 Jahre, Isolde Diener für 20 Jahre, Ralph Russ für 40 Jahre und Hans-Jürgen Tichy für 50 Jahre aktives Musizieren. Andreas Beck ehrte Pauline Baur, Moritz Hesche, Daniel Schubert, Beate und Sean Kenner sowie Lukas Möhle für 10 Jahre Vereinsmitgliedschaft, für 20 Jahre Isolde Diener und für 30 Jahre Sabine Gansloser und Wolfgang Schwammel.

Musikerehrung: hinten v.l.n.r.: 1. Vorsitzender Andreas Beck, Moritz Hesche, Hans-Jürgen Tichy, Ralph Russ, Daniel Schubert, Präsident d. Kreisverbands Markus Grübel / vorne v.l.n.r.: 2. Vorsitzender Georg Preisler, Pauline Baur, Isolde Diener / Foto: WD

HJ Tichy führte mit Witz, Charme und passenden Verkleidungen professionell durch das Programm und mit „Strangers in the Night“ als Trompetensolo stellte sich HJ Tichy dann auch musikalisch dem Publikum vor. „American Patrol“, „Zarathustra sprach: Krieg der Sterne“, „Fang das Licht“ gesungen von Ronja und Roland Gansloser sowie „Max with Sax“, gespielt von unserem Georg Preisler waren weitere Highlights des Abends. Mit einem Potpourri von Peter Maffay, „Happy Luxemburg“ und dem Marsch „Die Regimentskinder“ ging ein äußerst erfolgreicher Abend zu Ende.

Es war sensationell!

Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL – Bei uns geht’s los!

Mitgliederversammlung 2016

Erfolgreiches Jahr und neuer Dirigent beim MVL

Bericht über die Mitgliederversammlung am 27. Februar 2016 in der Traube:

Nach Feststellung der Stimmliste erhob sich die Versammlung zum Gedenken an unsere im Jahr 2015 verstorbenen Mitglieder.

In seinem Rechenschaftsbericht berichtete der erste Vorsitzende Andreas Beck, was der MVL im letzten Geschäftsjahr alles geleistet und erreicht hat. Besonders hervorgehoben hat er, die in 2015 zum ersten Mal durchgeführte, Klausurtagung.

Der Hauptausschuss und der Jugendausschuss sammelten an diesem Kreativitätswochenende, abseits von den Alltagsaufgaben, neue Ideen, Ziele und Wege für eine erfolgreiche und nachhaltige Führung des Vereins. Erste positive Ergebnisse konnten wir bereits verzeichnen.

Mit Hans-Jürgen Tichy konnte Ende 2015 ein neuer Dirigent verpflichtet werden, da Martin Ziller aus gesundheitlichen Gründen aufhören musste.

Unsere Feste liefen gut und die Mitgliederzahlen steigen.

Anschließend an die einzelnen Berichte der Vorstandschaft, folgte die einstimmige Entlastung.

Bei den Wahlen, durchgeführt von unserer „Wahlfee“ Kuno Zeller, wurden der 2. Vorsitzende Georg Preisler, Kassiererin Luise Schwammel und Schriftführerin Sabine Gansloser einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Die Beisitzer Rudi Osczewski und Ralph Russ wurden einstimmig wiedergewählt. Ebenfalls einstimmig wurden Joachim Spieth und Daniel Schubert neu in den Ausschuss gewählt. Tim Vogt schied als Ausschussmitglied aus.

Nach der Verlesung des Haushaltsplanes für 2016 stellte sich unser neuer Dirigent Hans-Jürgen Tichy den Anwesenden vor. Da er viel herumgekommen ist und zudem immer für eine Überraschung gut ist, brachte er für alle Erdbeeren mit. Schließlich ist immer am 27.02.“Tag der Erdbeere“ in den USA.

Sechs Musikanten erhielten ein graviertes Musikerglas für höchstens fünfmaliges Fehlen bei Auftritten und Proben. Herzlichen Glückwunsch!

Terminvorausschau März/April:

  • 12. März, um 19.00 Uhr:
    Helfertreffen im AS
  • 19. März, um 18.00 Uhr:
    Frühjahrsunterhaltung im Gemeindehaus Hegensberg-Liebersbronn.
    „Gentlemen of Music“
  • 31. März, ab 19.30 Uhr:
    Stammtisch im AS
  • 01.-03. April:
    Hüttenausflug nach Vorderhornbach (Österreich).
    Anmeldung noch möglich bei:
    Georg Preisler, Mobile 01 51/42 47 54 04,
    E-Mail:georg.preisler.gp@gmail.com

Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL – Bei uns geht’s los!

 

Kooperation des MVLs mit der Musikschule Esslingen

Der Musikverein Liebersbronn kooperiert mit der Musikschule Esslingen bei der Ausbildung von Musikinstrumenten.

  • Ab sofort können Sie Ihre Kinder zu interessanten Konditionen für einen Ausbildungskurs anmelden.
  • Mögliche Instrumente:
    Posaune, Bariton/Tenorhorn, Trompete, Saxophon, Klarinette, Querflöte, Schlagzeug, E-Bass, E-Gitarre und Keyboard.
  • Der Kursbeginn ist April 2016!
  • Ab drei Kinder je Instrument findet der Unterricht in den Räumlichkeiten des MVLs (Im Gehren 3/1) statt.

Außerdem können Ihre Kinder oder Enkel jederzeit bei unseren Rasselbandekursen für Kinder ab ca. einem Jahr und der musikalischen Früherfahrung für Kinder ab ca. drei Jahren mit einsteigen.
Weiterhin bieten wir auch Blockflötenunterricht an.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen und/oder Ihre unverbindlichen Fragen zu allen Themen des Musikvereins Liebersbronn.
Rufen Sie hierzu bitte einfach unseren 2. Vorsitzenden
Georg Preisler unter 01 51/42 47 54 04 an oder E-Mail: georg.preisler.gp@gmail.com.

Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL – Bei uns geht’s los!

Weihnachtsklang

Am Sonntag, den 20.12.2015, veranstaltet der MVL auf dem Parkplatz beim Alten Schulhaus den Liebersbronner Weihnachtsklang.

Feiern Sie auf und mit dem Berg den 4. Advent!

Ab 15.00 Uhr verwöhnen wir Sie mit Glühwein/Glühmost, Kinderpunsch, heißem Eierlikör sowie anderen Getränken. Für das leibliche Wohl bieten wir Schupfnudeln, Fleischkäs‘ im Brötle oder süße Waffeln.

Der MVL spielt für Sie stündlich Weihnachtslieder.

Sollten Sie ebenfalls ein Instrument spielen und Lust haben, mit uns weihnachtlich zu musizieren, dann bringen Sie es einfach mit und sprechen Sie uns darauf an! Wir freuen uns!

Wir wünschen gute Stimmung und Gesang, beim Liebersbronner Weihnachtsklang!

Musik und Freizeit auf dem Beg: MVL – Bei uns geht’s los!

Termine November / Dezember

Am Donnerstag, 26. November, findet ab 19.30 Uhr unser Stammtisch im AS statt.

Unsere Jugendkapelle spielt am Sonntag, 29. November, von ca. 13.30-14.30 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt des Altenpflegeheims in der Pliensauvorstadt und am Freitag, 04. Dezember, um ca. 18.15 Uhr beim Weihnachtsstand der Feuerwehr in der Ortsmitte Hegensberg.

Auf dem Weihnachtsmarkt in Esslingen spielen am Mittwoch, 02. Dezember, von 18.00 – 18.30 Uhr jüngere und ältere Musikanten des MVLs zusammen Weihnachtslieder.

Am Samstag, 19. Dezember, findet unsere Kinderweihnachtsfeier im Gemeindehaus Hegensberg-Liebersbronn statt. Beginn: 15.00 Uhr.

Tags darauf findet am Sonntag, 20. Dezember,  auf dem Parkplatz beim Alten Schulhaus der Liebersbronner Weihnachtsklang statt.
Feiern Sie mit uns den 4. Advent!
Ab 15.00 Uhr verwöhnen wir Sie mit heißen Getränken und Kleinigkeiten zum Essen.
Außerdem erklingen stündlich Weihnachtslieder.

Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL – Bei uns geht’s los!

01.11.2015 verlängertes Frühstück

Am 1. November, ab 9.30 Uhr, veranstaltet der MVL für seine Mitglieder und Freunde ein “verlängertes Frühstück” im Alten Schulhaus.

Ein reichhaltiges Frühstücksbufett lädt zum Verweilen ein.

Anmeldung bis zum 23.10.15 erforderlich.
Höchstteilnehmerzahl 40 Personen.

Erwachsene 9,90 Euro pro Person.
Kinder (6-12 Jahre) 4,50 Euro pro Person.

Anmeldung bei:
Sabine Gansloser, Tel 07 11/36 35 36, sabine.gansloser@t-online.de oder
in den Briefkasten im Alten Schulhaus werfen: Im Gehren 3/1.

Auftritt der Jugendkapelle in Tripsdrill

Mit Karacho in Tripsdrill

Alle Jahre wieder! Der Herbstausflug der Jugend nach Tripsdrill war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Am Samstag, dem 10.10.2015 trafen wir uns früh morgens, um gemeinsam nach Cleebronn zu fahren. Trotz verschlafener Augen und gelegentlichem Gähnen war die Vorfreude auf den bevorstehenden Tag deutlich spürbar. Kaum waren wir beim Erlebnispark angekommen, stürmten wir hinein. Unser erstes Ziel: der Donnerbalken. Von dort ging es zu den Achterbahnen „G’sengte Sau“, Mammut, Karacho und zur Wildwasser-Schussfahrt, die wir trotz mäßigen Temperaturen nicht auslassen wollten. Das Highlight des Tages war der Auftritt der Jugendkapelle. Viele Parkbesucher waren begeistert von unserer Musik. Anschließend blieb noch etwas Zeit um eine letzte Runde auf dem Kettenkarussell zu drehen. Erschöpft aber glücklich kamen wir abends wieder in unserem Proberaum an. Dort ließen wir mit leckerer Pizza den Abend ausklingen. Dieser Tag wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Denn es gilt: MVL – Bei uns geht’s los!
(Written by Paula & Pauline)

„Wir geben Gas!“

Historisches Bierfest Zwiefalten

Der MVL trifft Winfried Kretschmann

Der Auftritt des Musikvereins Liebersbronn auf dem historischen Bierfest in Zwiefalten war rundum ein voller Erfolg. Alle waren guter Stimmung und unsere Musik kam bei allen Gästen sowie dem Veranstalter super an! Auch der MVL-Fanclub war außer Rand und Band! Und welcher Musikverein hat schon die Gelegenheit von Ministerpräsident Winfried Kretschmann dirigiert zu werden? Das war wirklich ein besonderes Erlebnis. Ein weiteres Highlight war die Besichtigung der Produktionsanlagen der Zwiefalter Brauerei. Hier konnten wir den Weg von Brauen bis zum flaschenfertigen Bier mitverfolgen. Die Bierverkostung am Ende der Führung rundete das Ganze ab.
Auch die längere Heimfahrt konnte unserer Stimmung keinen Abbruch tun. Im Gegenteil, immer wieder wurden die Klänge der „Zwiefalter Klosterbräu-Hymne“ angestimmt. Diesen unvergesslichen Tag – inklusive Ohrwurm – ließen wir im Probelokal dann noch gemütlich ausklingen.
Herzlichen Dank an Luise Schwammel und Bärbel Birnbaum für die Verpflegung unterwegs sowie Georg Preisler für die Organisation!

„Winfried Kretschmann in Aktion“